[LT1] Dzūkija

Pictures of this region

[LT1] Dzukija: The South East / der Südosten

{{picLT1}}

First – leave Vilnius to the Famous water castle of Trakai.

Then, turn South.

You will cross the hilly land of the Regional park Auštadvaris (and you will see, why they sometimes name it “Switzerland”),

then enter the deep forest of the Dzukija, cut by big and small rivers.

The wooden villages in the forests have often so few land, that sometimes it is even difficult to find a cow. It’s said that the people live from mushrooms and berries – and that they love to sind…

Der litauische Süden ist auch so eine Welt für sich:

Wälder durch die Flüsse mäandern, Holzhütten.

Man könnte den Eindruck bekommen, hier hätte Rotkäppchen einst den bösen Wolf getroffen.

Wie führen Euch weg von der Hauptstraße, die sich schnurstracks durch den Wald schneidet…

Links: Publications and more …

link to maps and guides on this region in the Balticcycle online shop Verweis zu Karten und Wegbeschreibungen zu dieser Region im Balticcycle online Laden
 

 Warszawa-Vilnius

 

In the East – close to the border to Belarus – you find nature: Forests and rivers, and therefor also some National parks (Wigry in Poland, Dzukija in Lithuania. Still, this region is much less tourist than others (Mazuria in Poland or the Lithuanian coast). And the infrastructure is less developed and more like an adventure

Der Osten an der Grenze zu Weißrussland ist schon von reiner Natur geprägt: Wälder und Flüsse.  So ist es nicht verwunderlich, dass hier einige Nationalparks liegen (Wigry und in Polen, Dzukija in Litauen. Diese Gegend ist sicherlich weniger touristisch als andere (etwa die litauische Küste oder Masuren in Polen) und folglich etwas für Freunde der reinen Natur.
 

We did it in 2003: 159 cyclist “tried” this route between the two capitals of Poland and Lithuania. This route in future shall become part of the EuroVelo network as No. 10 Northcape-Athens.

Result of the bicycle tour is booklet, which puts together basic information and is available for 3€ only in the shop

Wir haben diese Route auf einer Tour 2003 “ausprobiert”: Mit 159 Radfahrern verbanden wir die Hauptstädte Litauens und Polens. Dabei vermieden wir die viel befahrenen Hauptstraßen.

 

Ein Ergebnis der Tour ist ein kleines Büchlein, dass die Basisinformationen bündelt und für nur 3€ im Internetladen erhältlich ist

 

 

{{mapLT1}}

 

 

First – leave Vilnius to the Famous water castle of Trakai.

Then, turn South.

You will cross the hilly land of the Regional park Auštadvaris (and you will see, why they sometimes name it “Switzerland”),

then enter the deep forest of the Dzukija, cut by big and small rivers.

The wooden villages in the forests have often so few land, that sometimes it is even difficult to find a cow. It’s said that the people live from mushrooms and berries – and that they love to sind…

Der litauische Süden ist auch so eine Welt für sich:

Wälder durch die Flüsse mäandern, Holzhütten.

Man könnte den Eindruck bekommen, hier hätte Rotkäppchen einst den bösen Wolf getroffen.

Wie führen Euch weg von der Hauptstraße, die sich schnurstracks durch den Wald schneidet…